Erhalte 10% für Deine erste Bestellung!

Tipps gegen das Beschlagen Deiner Tauchermaske

Tipps gegen das Beschlagen Deiner Tauchermaske

Burkhard Küchler |

Das Beschlagen einer Taucherbrille kann beim Tauchen und Schnorcheln sehr ärgerlich sein, da es die Sicht beeinträchtigen kann. Hier sind einige Tipps, wie du verhindern kannst, dass deine Taucherbrille beschlägt:

  1. Anti-Beschlag-Mittel verwenden: Es gibt spezielle Anti-Beschlag-Produkte für Taucherbrillen, die du auf die Innenseite deiner Brille auftragen kannst. Diese Mittel verhindern, dass sich Feuchtigkeit auf der Oberfläche absetzt und beschlagene Gläser verursacht.

  2. Spüle die Brille vor dem Tauchen aus: Bevor du ins Wasser gehst, spüle deine Taucherbrille gründlich mit klarem Wasser aus. Dies hilft, eventuelle Rückstände von Seife oder Reinigungsmitteln zu entfernen, die das Beschlagen fördern können.

  3. Speicheltrick: Ein bewährter Trick ist es, einen kleinen Tropfen Speichel auf die Innenseite der Taucherbrille zu geben und sie dann gründlich auszuspülen. Der Speichel bildet einen dünnen Film, der das Beschlagen reduziert. Stelle sicher, dass du deine Brille vor dem Tauchen erneut ausspülst, um den Speichel zu entfernen.

  4. Passende Masken-Passform: Stelle sicher, dass deine Taucherbrille gut auf dein Gesicht passt und keinen Raum für das Eindringen von Wasser bietet. Eine gut sitzende Brille reduziert die Wahrscheinlichkeit von Beschlagen.

  5. Atme ruhig und flach: Vermeide es, beim Tauchen oder Schnorcheln schwer zu atmen oder zu hyperventilieren, da dies dazu führen kann, dass warme, feuchte Luft in die Brille gelangt und das Beschlagen begünstigt.

  6. Vermeide das Absetzen der Brille: Wenn du deine Taucherbrille während des Tauchgangs abnimmst und wieder aufsetzt, kann dies dazu führen, dass sich Feuchtigkeit ansammelt und die Brille beschlägt. Versuche, dies zu vermeiden, wenn es nicht unbedingt notwendig ist.

  7. Tauche mit einem Trockenanzug: Wenn du in kalten Gewässern tauchst, kann das Tragen eines Trockenanzugs dazu beitragen, dass weniger Feuchtigkeit in die Brille gelangt und das Beschlagen reduziert wird.

  8. Vermeide das Berühren der Innenseite der Brille: Berühre die Innenseite deiner Taucherbrille nicht mit den Fingern, da dies dazu führen kann, dass Fette und Öle von deiner Haut auf die Gläser übertragen werden, was das Beschlagen fördert.

Durch die Anwendung dieser Tipps kannst du die Wahrscheinlichkeit von beschlagenen Gläsern in deiner Taucherbrille erheblich reduzieren und so ein besseres Taucherlebnis genießen.